Projects

Steph Winzen ist in verschiedenen Formationen zu hören. Hier einige Beispiele:

 

Das breite Repertoire für Saxophon und Klavier erklingt bei Sax Classique, die sich namensgemäß den Klassikern hierfür widmen. Von Bach über Piazzolla bis hin zu Take five bieten Steph Winzen und Fritz Walther ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm.

 

 

Mainz 04 

Vier SaxophonistInnen bieten stets erstklassige Arrangements von Rockklassikern und Modern Jazz. Zusammen mit Kerstin Haberecht, Alex Jung und Johannes Lind liefert Steph Winzen mit Mainz 04 die Rote Karte für Langeweile!

 

Duo ChordAer

Gemeinsam mit dem Gitarristen Alex Litau widmet sich Steph Winzen bei Duo ChordAer authentischen, rein akustischen Eigenkompositionen. Virtuos und gefühlvoll ist die Musik von ChordAer. Einordnen lassen sich diese nur schwer. Genretechnisch liegen diese irgendwo zwischen den Welten von Pop, Rock, Latin, Jazz und Klassik. ChordAer passt in keine Schublade! ChordAer erzählt instrumentale Geschichten, die sich nicht in Worte fassen lassen.

Magic Sound Bigband

Ein 300  Nummern umfassendes Bandbuch hat diese Bigband in nunmehr über 30 Jahren aufgebaut. Diese Swingklassiker, Tanzmusik und Pop unterstützt Steph Winzen tatkräftig an Tenorsaxophon, Klarinette, Querflöte und Gesang.

 

Mainzer Saxophonorchester

2013 gründete Steph Winzen das ausschließlich aus SaxophonistInnen bestehende Mainzer Saxophonorchester. Kompostionen von Bach, Händel, Mendelssohn-Bartholy, Grieg, Wirth und einige Welturaufführungen bringt das außergewöhnliche Klangerlebnis auf die Bühne.