Unterricht

Steph Winzen unterrichtet Saxophon privat und am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz. Dort leitet sie auch den 6-semestrigen Studiengang SMP für das Haupt-und Nebenfach Saxophon. Interessierte können jederzeit Kontakt für Fragen und ein unverbindliches Kennenlernen aufnehmen!

 


Privater Einzelunterricht für alle Altersstufen

Unterrichtseinheiten: 30, 45 oder 60 Minuten, Tagesworkshops auf Anfrage
Instrumentarium: alle Saxophone, (auf Anfrage auch Klarinette, Querflöte und Gesang)

Angebotsform: persönlicher Präsenzunterricht alternativ auch Online, zusätzlich besteht die Möglichkeit von Recording-Feedbacks, Übeplan-Entwürfen, uvm.

Schwerpunkte:

– Atemtechnik
– Ansatz
– Körperhaltung
– Gehörbildung
– Rhythmik
– Grundlagen des Notenlesens
– Tonleiterspiel und Harmonik
– Liedformen erkennen
– Saxophonduos, -quartette und -orchester
– Repertoire Erweiterung
– Advanced Techniques (Zirkularatmung, Slaping, Falsefingering, Flageolett, Multiphonics, Subtone, Vibrato, Tartinitones…)
– Stilvielfalt
– Kaufberatung
– Auftrittspsychologie
– Vorbereitung auf Wettbewerbe oder Aufnahmeprüfung fürs Saxophonstudium

 

Preise und Termine: Auf Anfrage

 


Bandcoaching und Satzproben für Orchester und Saxophonquartette

 

Coachings: Tages- und Wochenendworkshops, kompetente und motivierende Probenleitung
Ensembles: Blasorchester, Big Bands und Quartette
Schwerpunkte: Artikulation, Blending, Intonation, ganzheitliches Verstehen des jeweiligen Arrangements und der jeweiligen Stilistik, Verständnis für die daraus resultierende eigene Rolle im Musikstück und in der Band.

 

Preise und Termine: Auf Anfrage

 


Unterricht für Kulturminister Prof. Konrad Wolf unter Aufsicht von Peter Stieber, Präsident des Landesmusikrat Rheinland-Pfalz

 


Feedbacks:

Claudia C. Mai 2020 : Wir haben uns sehr über die Möglichkeit, digital am Unterricht teilnehmen zu können, sehr gefreut, gerade auch weil die Schule so etwas in dieser Form gerade nicht anbieten kann. So war der Unterricht am Montag das Highlight der Woche, ein Lichtblick in der sonst sehr einsamen Zeit zuhause. Wenn man sich schon nicht persönlich treffen kann, war das eine sehr gut funktionierende Alternative. Sagt jedenfalls Marla. Und noch besser: Marla hat das alles selbstständig hinbekommen und ich musste mich gar nicht kümmern.

Vielen Dank auch die vielen Hinweise auf YoutubeVideos mit weiterführenden Übungen, die Spendeninitiative und Aktionen von Musikern in der Corona-Krise. Das hat insbesondere mir, die kein Musikinstrument spielt und den Fokus auf ganz andere Dinge im Leben beschäftigt gerichtet hat, den Blick geweitet und mich geerdet. Uns geht es im Vergleich dazu gut!  Ein faktisches Berufsverbot ist tatsächlich existenzbedrohend und wir hoffen wirklich sehr, dass sich die Situation für alle Kulturschaffenden möglichst schnell zum Guten wendet!
Marla hat sehr viel Spaß am Saxophonunterricht und das kann nur an Ihnen und besonders ihrem Engagement liegen. Vielen Dank!
Familie M. April 2020 :
Liebe Frau Winzen,
Raphael und auch wir freuen uns, dass der persönlichen Unterricht ab dem 4. Mai wieder stattfindet.
Wir möchten uns bei Ihnen bedanken für den sehr guten Online Unterricht. Es war eine gute Lösung um den Unterricht fortzusetzen und Raphael neue Stücke zu vermitteln. Es ersetzt zwar nicht 100% den persönlichen Unterricht aber wir finden dass es seh gut funktioniert hat.

Almuth W. April 2020: Liebe Steph, ganz vielen Dank für deinen tollen und engagierten Teleunterricht. Du warst wie immer mit Herzblut und Verständnis dabei und es hat prima geklappt. Danke Dir!