SAXIOM

Steph Winzen und Denise Frey an den Saxophonen

ergeben das Duo "GegenSax"

 

 

 

 

Konkurrenz und Kongruenz

sind die Prinzipien der nur scheinbar sehr gegensätzlichen Saxophonistinnen.

 

 

Gemeinsam schwelgen sie in den Duosphären für zwei Saxophone,

fechten ihre Schlachten mit ihren Waffen: 

Groove, Melodie, Improvisation, Power und Romantik.

 

 

 

 

 

 

 

Auf Wunsch wird das Duo durch einen Pianisten unterstützt.

  

Ihr Repertoire besteht aus Originalkompositionen von

Paul Hindemith,  Nigel Wood

und Bearbeitungen verschiedener

Jazz-, Popstandards, Tangos, Rumbas, Ragtimes.

Außerdem erweitern Eigenkompositionen und Improvisationen das Programm.

 

 

 

 

 

 

Konzertkritik:

 

 

 

www.saxiom.de